Mi. Jun 19th, 2024

Zur Waldkulisse Waldhof im kürzlich beschlossenen Masterplan

Mit Entrüstung stellt der Vorstand der SPD in Bieber fest, dass ein längst beendetes Thema durch den Masterplan erneut auf die Agenda der Kommunalpolitik gesetzt werden soll. Das Thema der Zukunft der Waldkulisse wurde in der vergangenen Sitzung des Vorstands breit diskutiert.

Dazu Tobias Lauterbach, Kassierer der SPD Bieber: „Die Waldkulisse in Waldhof, um die es vor über zehn Jahren bereits Auseinandersetzungen gab, schien gesichert. Nun müssen wir, wie es scheint, den Kampf um den Erhalt erneut aufnehmen.“ Damit schwenkt Tobias Lauterbach auf die gleiche Linie, wie es bereits der Arbeitskreis Waldhof getan hat. „Dieses Gebiet ist auf Grund seiner geringen Fläche und des Zuschnitts für eine Bebauung völlig ungeeignet.“, ergänzt Lauterbach weiter.

Erich Herrmann, Bieberer Sozialdemokrat, kämpfte jahrelang um den Erhalt dieser Waldkulisse. „Der Wald bleibt nicht nur stehen, auf Grund der Verdienste um den Erhalt des Waldes, müsste der Wald nach Erich Herrmann benannt werden“, so Tobias Lauterbach abschließend.

Von (T)